Künstlerische Spendenaktion für das Tierheim Butzbach von Mona Schmitt

Rockenberger Feuerwehr rückt im Corona-Jahr 2020 zu 16 Einsätzen aus
22. September 2021
Rucksack aufgeschlitzt in Bahnhofs-Unterführung
22. September 2021

Künstlerische Spendenaktion für das Tierheim Butzbach von Mona Schmitt

Einen Flohmarkt zugunsten des Tierheims in Butzbach veranstaltete am Wochenende das Restaurant „Wilhelmshöhe“ in seinem Saal  in der Kleeberger Straße 51 in Butzbach. Riesig war das Angebot an Flohmarktartikeln, die auf den Tischen ausgebreitet waren. Geworben wurde außerdem für die Aktion „Werde Teamer für das Tierheim“, bei dem es um monatliche  Micro-Spenden in Höhe von 1 Euro geht (www.teaming.net/tierschutzvereinbutzbachundumgebunge-v-).

Künstlerin aus Nieder-Weisel stellt weitere Exponate online zum Verkauf / Hälfte des Erlöses für Tierhilfe

BUTZBACH (pm). Um den Tierschutzverein Butzbach in der Corona-Pandemie finanziell zu unterstützen, unterhält die Hobbykünstlerin Mona Schmitt aus Nieder-Weisel in Zusammenarbeit mit dem Tierschutzverein Butzbach seit April eine Spendenaktion für das Tierheim. 50 Prozent des Erlöses aus dem Verkauf von Schmitts Gemälden stellt sie seitdem dem Tierheim zur Verfügung. 

Doch auch die jährliche „Flut“ kranker und verletzter Streuner-Katzen sowie die zunehmende, coronabedingte „Abgabewelle“ unüberlegt angeschaffter und mittlerweile ungewollter Tiere stellen das Tierheim weiterhin vor zahlreiche Herausforderungen. Schmitt hat daher ihre Gemäldereihen zu den Themen „Afrika“ sowie „Australien und Aborigines“ nochmals erweitert und für die laufende Spendenaktion zur Verfügung gestellt.

Das Bild zeigt Janina Schmitt vom Tierschutzverein zusammen mit dem Schatzmeister des Vereins, Michael Stephan, die sich über guten Besuch während der beiden Tage freuten.  

Die Werke werden, wie bisher auch, regelmäßig in den Social-Media-Kanälen (Facebook, Instagram) und der Webseite des Tierschutzvereins Butzbach „ausgestellt“. Bei Interesse kann, unter Beachtung der Corona-Regeln, auch ein Besichtigungstermin bei Schmitt stattfinden – Terminvereinbarung unter Tel. 06033/2533 oder 0175/5901139. Auch Online-Besichtigungen per Videokonferenz sind möglich – Terminvereinbarung unter 0160/96423352. Anfragen können auch per E-Mail an das Tierheim Butzbach gerichtet werden: team@tierheim-butzbach.de.

„Wir freuen uns über die Erweiterung der Gemäldereihe und hoffen, dass viele kunstbegeisterte Menschen die Möglichkeit nutzen, tolle Bilder für den guten Zweck zu erwerben“, so Hanne Kolb, Vorsitzende des Tierschutzvereins.

Comments are closed.