Anzeige

Für die unter dieser Rubrik veröffentlichten Einsendungen übernimmt die Redaktion keinerlei Verantwortung. Die Redaktion behält sich Kürzungen von Beiträgen vor.

Einsendungen von Lesern

6. August 2018

Leserbriefe: Wer hat’s entschieden?

Betr.: Entwicklung des Burgwegs in Rockenberg  Zunächst einmal meinen natürlichen Respekt allen Frauen und Männern gegenüber, die sich ehrenamtlich für das Gemeinwohl in der Kommunalpolitik einsetzen. Ich weiß Ihr Engagement zu schätzen. An der aktuellen Diskussion um den Burgweg stört mich allerdings, dass nachdem die Offenlage des Bebauungsplanes erfolgt ist […]
30. Juli 2018

„Verfahrensfehler“

Betr.: Bebauungsplanverfahren Burgweg in Rockenberg, Beschluss der Gemeindevertretung vom 26.3.2018 und Bekanntmachung der Offenlage des Bebauungsplanentwurfs in der Zeit vom 23.7. bis zum 27.8.2018 Mit Verwunderung habe ich der amtlichen Bekanntmachung der Gemeinde Rockenberg entnommen, dass das Bebauungsplanverfahren Burgweg schon so weit fortgeschritten ist, dass der Bebauungsplanentwurf in der Zeit […]
24. Juli 2018

Für eine Nationalität entscheiden

Lieber Mezut Özil, dass Sie sich über die Berichterstattung über Ihr Foto mit dem türkischen Präsidenten geärgert haben, kann ich sogar gut verstehen. Sicher ist es für ein Kind, das zwar in Deutschland geboren und somit ein Deutscher ist, aber von türkischen Eltern und Großeltern erzogen wird und somit auch […]
11. Juni 2018

Aufstand mit Ausstand. Betr.: in Streik getretene Freiwillige Feuerwehr in Kirch-Göns

Die Feuerwehren in Butzbach haben in einigen Bereichen eine suboptimale Ausstattung. Um die Wehrfähigkeit aufrecht zu erhalten, werden im Haushalt 2018 ca. 2,5 Millionen an Investitionen getätigt und Personalkosten von rund 260 000 Euro aufgebracht. Der Neubau eines Gerätehauses in Kirch-Göns ist absolut erforderlich, die Gelder und Subventionen stehen bereit. Dass […]
1. Juni 2018

„Politik wird nicht ihrer Verantwortung gerecht“

Wir, die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Kirch-Göns, melden uns nun, nachdem wir nach der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am Dienstag, 22. Mai, die Funkmeldeempfänger abgelegt haben, selbst zu Wort. Vorab ist zu erwähnen, dass es sich bei der Dienstniederlegung nicht um eine „Erpressung der Politik“ handelt, so wie es […]
16. Mai 2018

Populismus — Betr.: Leserbrief „Größte Ungerechtigkeit“ von Norbert Gonter (FDP) – vgl. BZ v. 14.5.2018

  Ob Aggressivität die richtige Reaktion ist, wenn auf dem Rücken von gehbehinderten Menschen versucht wird, Politik zu machen, sei einmal dahingestellt. Aber sind wir einmal ehrlich: Es geht nur darum Einzelne, wie Herrn Kartmann, zu denunzieren. Ich persönlich fühle mich aber auch durch die Aussagen von Herrn Schmidt angegriffen, […]
22. März 2018

„Nicht instrumentalisieren lassen“

Betr.: „Mountainbiker finden Jäger im FFH-Gebiet verantwortungslos“ (vgl. BZ v. 20.3.2018) Sehr geehrte Leserinnen und Leser, liebe Frau Becker-Bösch und natürlich liebe Jagdgenossen. Artikel mit dem Titel „Jäger finden Mountainbiker im FFH-Gebiet verantwortungslos“ las ich mit großer Verwunderung. Nicht, dass es mich gewundert hätte, dass Frau Becker-Bösch eine Veranstaltung wie […]
22. März 2018

Aggressionspotential an der Viehtränke 

In Münster ist die Viehwasser-Zapfstelle leider immer wieder ein Ort, der Unmut der passierenden Kraftfahrzeugführer hervorruft. Durch parkende Fahrzeuge auf der gegenüberliegenden Seite blockiert man als Wasser tankender Verkehrsteilnehmer leider mitunter die Straße für größere Fahrzeuge. Dies führte am Dienstag dazu, dass ein Busfahrer der VGO meinen 10 jährigen Sohn […]
22. März 2018

Appell an das Gemeindeparlament

Betr.: Übernimmt die Gemeinde Ober-Mörlen die evangelische Kita in Langenhain? Im Jahre 1873 wurde in Langenhain-Ziegenberg der Grundstein durch die Unterzeichnung der Löw’schen Stiftungsurkunde für die Kinderbetreuung in der Gemeinde gelegt. Schon kurze Zeit später wurde ein Gebäude für die erste Kleinkindschule in Ziegenberg gekauft. Wegen der Beschlagnahmung dieses Gebäudes […]
8. März 2018

Mödlareuth im Norden von Butzbach? 

Betr.: „Gerätehaus: Kirch-Gönser Wehr droht mit Niederlegung der Tätigkeit“, (vgl. BZ vom 6. März 2018) Liebe Kirch-Gönser, frei heraus und direkt gefragt: Sind wir Pohl-Gönser denn wirklich so schlimm? Sind wir derart unausstehlich? Sind wir von solch entsetzlich unsympathischem Naturell, völlig unzumutbar für jeden, der uns zum Nachbarn hat? Liest […]
7. März 2018

Leserbriefe: Vielleicht hilft Diesel-Tribunal

Betr.: Dieselskandal und neue/alte GroKo Die kleine “Große Koalition” hätte viel zu tun. Eigentlich. Beispiel Dieselfahrzeuge. Das Kraftfahrt-Bundesamt geht von Millionen Dieselfahrzeugen aus, die von deutschen Automobilkonzernen in betrügerischer Absicht mit gefälschten Abgaswerten unter die Leute gebracht wurden. Im Strafgesetzbuch heißt es in Paragraph 263: „Wer in der Absicht, sich […]
12. Februar 2018

Chance vertan

Betr.: „Eine Stunde kostenlos surfen“, BZ vom 10.2.2018 Bravo Stadt Butzbach! Großartig! Eine Stunde kostenlos surfen. Auf dem Marktplatz. Wurde auch Zeit. Freies WLAN an öffentlichen Plätzen ist überfällig. Seit langem. Dass es jetzt auch in Butzbach soweit sein soll, ist begrüßenswert. Dass man sich nun für einen kommerziellen Anbieter […]
29. Dezember 2017

Ärger mit der Post!

Betr.: Pakete von Butzbach in die USA In den letzten Tagen/Wochen waren Leserbriefe an dieser Stelle, die über Unstimmigkeiten mit der Post berichteten. Auch ich kann darüber berichten. Am 20.12.2016 brachte ich ein Paket mit Büchern zur Poststelle. Das Paket sollte in die USA. Als der Empfänger es am 30. […]
5. Dezember 2017

Eine Goldmedaille für Hilfsbereitschaft und Organisation

Betr.: Dampflokfahrt für Senioren Ich durfte als Ehrenamtliche der Awo Butzbach-Degerfeld als Begleitung an der Dampflokfahrt am Sonntag teilnehmen. Viele Gruppen aus Altenheimen und anderen Organisationen konnten am Sonntag einen wunderschönen Nachmittag verbringen. Durch die Organisation von der Feuerwehr Butzbach, Eisenbahnfreunde Treysa, Butzbacher Zeitung, der HLB sowie dem Roten Kreuz […]
24. Oktober 2017

Spielt die Stadtverwaltung auf Zeit oder ist sie pleite? 

Wird von der Stadtverwaltung angesichts der Tatsache, dass die Sanierung der Teerdecke der Hintergasse in Hoch-Weisel im Haushaltsentwurf für 2018 geplant ist, auf Zeit gespielt, oder ist kein Geld für solche Reparaturen da, dass die dringende Reparatur eines losen Kanaldeckels nicht durchgeführt wird? Als Anwohner der Hintergasse in Hoch-Weisel wurde […]
20. Oktober 2017

Paragraphenreiterei 

Betr.: Leserbrief von Frau P. Zipp vom 19.10.2017, Unterlassene Hilfeleistung  Auch ich war erschüttert, wie lapidar das Butzbacher Tierheim ein echtes Hilfeersuchen zur Bergung eines kranken Tieres abgewiesen hat, zumal mir bekannt ist, dass ein Angebot eines landwirtschaftlichen Hofes bei Butzbach besteht, solche Tiere kurzfristig aufzunehmen. Was würden wohl die […]
6. Oktober 2017

Undankbarer Osten

Betr.: Bundestagswahl 2017 und zum Abschneiden der AfD Alternativen für Deutschland gab es für die Wähler/innen bei der Bundestagswahl 2017 ausreichend. Wer Bundeskanzlerin Merkel und die Große Koalition abwählen wollte, hatte mit der SPD, der FDP, den Grünen und mit der Linken ein ausreichendes Parteienspektrum zur Auswahl. Aus Protest Nichtwähler […]
24. September 2017

BZ Titelseite vom 23. 9. 2017

Herzlichen Glückwunsch zu der außerordentlich gelungenen und mutigen Titelseite. Möge sie der Demokratie nützen! Dr. Heidi Braunewell, Stresemannstr. 34, 35510 Butzbach