„Hüttengaudi“ auf dem Waldsportplatz in Bodenrod
24. September 2019
Zwei glückliche Weidigschülerinnen
24. September 2019

Lob für Einsatz für die Umwelt

NIEDER-WEISEL. Der Obst- und Gartenbauverein Nieder-Weisel feierte am Samstag bei herrlichem Wetter sein 125-jähriges Bestehen. Zu den Gratulanten zählte auch der Musikverein, der außerdem die Besucher mit einem Konzert erfreute Fotos: rtz

JUBILÄUM – Obst- und Gartenbauverein Nieder-Weisel feiert 125-jähriges Bestehen mit Musikprogramm

NIEDER-WEISEL (rtz). In diesem Jahr feiert der Obst- und Gartenbauverein (OGV) Nieder-Weisel sein 125-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass fand am Samstag eine große Jubiläumsfeier in und um die Mehrzweckhalle in Nieder-Weisel statt. 

Vorsitzende Annette Kück begrüßte die Gäste. Wolfgang Gerlach vom Landesverband für Obstbau, Garten und Landschaftspflege und Matthias Schäfer vom Obst- und Gartenbauverband Wetterau gratulierten zum Jubiläum und betonten, dass der OGV Nieder-Weisel vorbildliche Arbeit auf seinem Gebiet und bei der Erhaltung verschiedener Obstsorten leistet. Bürgermeister Michael Merle und der Vorsitzende des Vereinsrings Robert Werner lobten unter anderem die sicher manchmal nicht ganz einfache Arbeit des Vorstandes. Es sei immer gut zu erleben, dass sich Vereine und ihre Mitglieder für die Natur und Umwelt einsetzen. 

Nach dem offiziellen Teil konnten die Gäste das Mittagsangebot nutzen. Für die musikalische Unterhaltung dabei und danach sorgten die „Münsterer Buben“ mit Gesang und Akkordeonspiel. Eine Obstausstellung mit verschiedenen Apfelsorten war im Foyer der Mehrzweckhalle anzusehen. Die Kinder konnten sich auf einer Hüpfburg austoben, sich im Dosen werfen üben und sich die Gesichter fantasievoll schminken lassen. Am Nachmittag gab der Musikverein Nieder-Weisel unter der Leitung von Christoph Poltrum sein Konzert vor der Mehrzweckhalle. Es erklangen viele schöne Melodien. Unter den Gästen war auch der Ehrenvorsitzende Ottmar Kremer. Er hatte über 30 Jahre im Vorstand des OGV Nieder-Weisel mitgewirkt und war davon 26 Jahre Vorsitzender.

In der Mehrzweckhalle zeigte der Verein eine sehenswerte Obstausstellung.

Auch beim Kinderschminken herrschte Hochbetrieb.

Zwei Urgesteine des Obst- und Gartenbauvereins Nieder-Weisel: der Ehrenvorsitzende Ottmar Kremer (rechts) und Herbert Schmidt.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.