Magic Colours sollen 2024 in Parisbei den Olympischen Spielen tanzen

Unfallflucht trotz angehender Alarmanlage
10. Mai 2019
Große Probleme bei Wohnungssuche
10. Mai 2019

Magic Colours sollen 2024 in Parisbei den Olympischen Spielen tanzen

BUTZBACH/PARIS. Tanzimpressionen der Magic Colours unter dem Eiffelturm in Paris. Foto: privat

BUTZBACH/PARIS (hwp). Großartige Stimmung, umjubelte Auftritte und neue aktuelle französische Engagements bis hin zu den Olympischen Sommerspielen 2024 – für die heimische Showtanzformation „Magic Colours“ war die Reise nach Saint-Cyr-l’École und Paris ein einziger Erfolg. Die 21 Personen umfassende Truppe war Bestandteil der großen Butzbacher Reisedelegation, die anlässlich der Fortsetzung der zehnjährigen Jubiläums-Städtepartnerschaftsfeiern für drei Tage im Nachbarland weilte. 

Vom Butzbacher Städtepartnerschaftsverein war in vorbildlicher Absprache mit den französischen Freunden ein großartiges Rahmenprogramm rund um die Feierlichkeiten ausgearbeitet worden, das neben herrlichen Impressionen von Land und Leuten ein Kulturprogramm unter anderem mit Besichtigungen und kulinarischen Genusserlebnissen bot. Aus spezieller Sicht der „Magic Colours“  war die Reise durch die vielen verschiedenen Auftritte zwar anstrengend, aber bei durchweg frenetisch gefeierten Shows sowohl unter freiem Himmel wie auf den Bühnen, ein schönes und aufregendes Erlebnis mit weitreichenden erfreulichen Folgen. 

Kirsten Jäger: „Die ganzen Reiseaktivitäten und auch unsere Showparts liefen derart genial, dass ich heute noch Gänsehaut bekomme, wenn ich daran denke. Beeindruckend auch die von uns begleitete offizielle Veranstaltung zum Jubiläum mit Bürgermeister Michael Merle, seiner neuen französischen Amtskollegin Sonia Brau und deren in Butzbach bestens bekannten Vorgänger Bernard Debain. Besonders der starke Teamgeist in den MC-Reihen festigte sich durch diese Fahrt immens. Durch die vielen Impressionen, spontan umgesetzten Aktionen und einmaligen Erfahrungen stellt sich diese  Reise nachhaltig als eine ganz wertvolle Zeit heraus, die niemand missen möchte.“ 

Vier Mal tanzte die große MC-Formation unter anderem mit „Irish Revolution“ und „Flying Magics“, während die MC-Duo-Kids zweimal auftraten. Das hinterließ wohl mächtig Eindruck, denn die „Magic Colours“ wurden aktuell eingeladen für das „Thèatre Gèrard Philipe“, um dort ein abendfüllendes Programm mit mehreren Shows und weiteren Acts zu präsentieren. Und kaum zu glauben aber sensationell wahr – die Magic Colours sollen sich vorbereiten, um bei den Olympischen Spielen 2024 in Paris die Festivitäten mit ihren Shows zu bereichern – die entsprechenden Vorbereitungen sind bereits in vollem Gange. „Daher“, so die Team-Chefin, „machen wir im Rahmen unseres 20-jährigen Jubiläums als Erstes ein ‚offenes Training mit Casting‘ für Tanzbegeisterte, die das Außergewöhnliche suchen und zwar schon am Sonntag, 19. Mai 2019“.

Weitere Infos hierzu unter Tel. 0163/3176272.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.