„Man kann mit Recht von einem Wunder sprechen“

Mit Kundenzuspruch zufrieden
7. November 2017
Herzenssache christlich-jüdischer Dialog
7. November 2017

„Man kann mit Recht von einem Wunder sprechen“

Lesung Stefanie Gleising liest heute in der Buchhandlung Bindernagel

BUTZBACH (pe). Stefanie Gleising hat das Buch „Meine wundersame Heilung“, die Geschichte einer Spontanheilung von Krebs, geschrieben. Am Dienstag, 7. November, stellt sie es ab 19.30 Uhr in der Buchhandlung Bindernagel Butzbach vor.

„Mit einer Lebenserwartung von wenigen Wochen kam ich im September 2014 zum Sterben ins Hospiz. Jeden Tag kamen Menschen, um sich von mir zu verabschieden. Doch anstatt zu sterben – ging es mir jeden Tag besser. Nach etwa sechs Wochen konnte ich aufrecht gehend, mit vollständig zurückerhaltener Sprachfähigkeit, das Hospiz wieder verlassen. Da ich seit Anfang April 2014 keine schulmedizinische Behandlung, wie Chemotherapie oder Bestrahlung, bekommen hatte, kann man wohl mit Recht von einem Wunder sprechen.“

So schildert Stefanie Gleising die spontane Heilung nach einem vierjährigen Kampf gegen den Brustkrebs, in dem sie alle schul- und alternativmedizinischen Therapiemöglichkeiten ausgeschöpft hatte. Alles schien vergeblich, und sie und ihre Familie machten sich auf das Schreckliche gefasst: Sie würde sterben. Dass es dann ganz anders kam, ist ebenso wundersam wie wunderbar und eine zutiefst bewegende Geschichte.

Die Butzbacherin Stefanie Gleising hat ein Wunder erlebt und wird heute Abend davon erzählen.

Comments are closed.