Mark Mari gewann Wettbewerb um schönstes Butzbacher Marktplatz-Foto

Weihbischof kam zur Visitation der Pfarrgruppe Rockenberg
3. Dezember 2018
Viel Lichterglanz und Musik beim Butzbacher Weihnachtsmarkt 2018
3. Dezember 2018

Mark Mari gewann Wettbewerb um schönstes Butzbacher Marktplatz-Foto

BUTZBACH. Die erstplatzierten Fotografen des Fotowettbewerbs von Butzbacher Zeitung und Stadt Butzbach nach der Auszeichnung auf der weihnachtlichen Marktplatzbühne.

Siegerehrung am Samstag auf dem Butzbacher Weihnachtsmarkt

BUTZBACH (hwp). Der Blick durch ein Fenster auf den belebten Marktplatz bei einem der vielen hier alljährlich stattfindenden Feste und Märkte – das aktuelle Siegerfoto von Mark Mari hatte die umfassende gesellschaftliche Bedeutung und die Lebendigkeit des städtischen Mittelpunktes perfekt erfasst. Das konnte bei der Siegerehrung das erfreulich zahlreich anwesende Publikum vor der Marktplatzbühne am Samstag in Augenschein nehmen. Die ersten 20 von einer Jury aus Mitgliedern der Stadt Butzbach und der Butzbacher Zeitung gewählten Bilder wurden ausgezeichnet und auf einer Leinwand großflächig präsentiert – ihre jeweiligen Schöpfer mit Preisen ausgezeichnet. Es mussten keine aktuellen Aufnahmen sein, auch Fotos aus den letzten Jahren durften eingereicht werden. 

Aber auch die weiteren Aufnahmen der teilnehmenden Damen und Herren von Platz 20 bis 2 zeigten mit und ohne pulsierendem Leben rund um den Marktbrunnenmann die Schönheit dieser von stattlichen Fachwerk- und Bürgerhäusern umrahmten Stätte, die unlängst vom „GEO-Magazin“ zum schönsten Marktplatz Hessens in einer deutschlandweiten Aktion des Magazins erklärt worden war. 

Zu jeder Jahreszeit bewusst oder als gelungener Schnappschuss mit klassischer Kamera oder Smartphone aufgenommen durfte man hier Fotos bewundern – toll auch Panoramen im winterlichen Schnee oder künstlerisch abstrakt verformt dargestellt, in Farbe oder schwarz/weiß – der Phantasie und Ausdruckskraft bei den insgesamt über 130 eingereichten Fotos waren bei Motiv und Gestaltung keine Grenzen gesetzt worden. Moderator Martin Guth führte durch die Siegerehrung mit Erläuterungen zu den einzelnen Fotos und kurzen Interviews, während Bürgermeister Michael Merle gratulierte und die Preise an die Fotografen überreichte. 

Das Stadtoberhaupt hatte sich zuvor für die überaus rege Beteiligung an diesem spontan über einen Zeitraum von nur vier Wochen durchgeführten Wettbewerb bedankt, waren doch weit mehr als die zwanzig erstplatzierten Fotos sehr sehenswert – die Entscheidungen seien der Jury nicht leicht gefallen. Die Siegerfotos werden übrigens in der Butzbacher Zeitung allesamt veröffentlicht. Für die Sieger/innen warteten auf der großen Bühne Preise wie Rundflüge über Butzbach, Präsentkörbe oder Gutscheine für die Gastronomie, Geschäfte oder das Hallenbad plus Stadtführung. 

Ausgezeichnet wurden in der Reihenfolge ihrer Platzierung: Sieger Mark Mari, Peter Mäkel, Ilona Hartkopf, Tania Pettersson, Yannic Steindorf, Sascha Zander, Wolfgang Hellmich, Jennifer Ponke, Rainer Kopp, Angelica Sanchez-Garcia, Tatjana Patzina, Hans Arnold Eberlein, Anke Braun, Michaela Klingenhöfer, Kerstin Homm, Christian Bang, Rüdiger Fanslau, Dieter Dresler, Dieter Philipp und Martina Boller. 

BUTZBACH. Moderator Martin Guth im Interview mit dem Gewinner des Fotowettbewerbs Mark Mari. Text + Fotos: hwp

  

Es können keine Kommentare abgegeben werden.