Mittagstisch für Senioren jetzt auch in Gambach

Die Idee für den Film kommt Drehbuchautor Schraml im Schlaf
8. Oktober 2019
Musikalische Krimilesung mit Musik der Swinging Sixties
9. Oktober 2019

Mittagstisch für Senioren jetzt auch in Gambach

Erstmals am Donnerstag, 31. Oktober im evangelischen Gemeindehaus

MÜNZENBERG. Beim Essen in geselliger Runde schmeckt es gleich doppelt so gut. Das zeigt schon der erfolgreiche Mittagstisch in Münzenberg, der seit Januar 2019 durchgeführt wird. „In diesen Genuss sollen auch die Seniorinnen und Senioren in Gambach und Ober-Hörgern kommen.“, dachte sich Marion Hoppe. Aus ihrer Initiative heraus wird es am Donnerstag, 31. Oktober, um 12.00 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Gambach, Schillerstr. 1 A, den ersten Mittagstisch geben. Die Teilnahme ist konfessionsunabhängig und die Räumlichkeiten sind barrierefrei zu erreichen.

Nach der Planungs- und Organisationsphase wird an diesem ersten Tag Schweinebraten mit Soße, Semmelknödel, Erbsen und Karotten sowie als Nachtisch Himbeertraum serviert. Das Mittagessen, inklusive Nachtisch, wird zum Preis von 7 Euro und je Getränk für 1 Euro angeboten. 

Wer gerne teilnehmen möchte, wird gebeten, sich bei dem Bürodienst der Nachbarschaftshilfe der Stadt Münzenberg unter Tel. 06033/9603-21 verbindlich anzumelden. Das Büro ist regelmäßig montags und mittwochs jeweils von 14.00 bis 15.00 Uhr besetzt. „Wir wollen den Mittagstisch für Senioren zunächst einmal monatlich regelmäßig an jedem dritten Donnerstag im Monat anbieten und schauen, wie die Resonanz ist“, so Marion Hoppe.

Bürgermeisterin Dr. Isabell Tammer ist überzeugt von dieser Idee und dankbar für das damit verbundene ehrenamtliche Engagement: „Ich freue mich sehr, dass dieses schöne Projekt jetzt auch im Stadtteil Gambach startet und wünsche gutes Gelingen und vor allem guten Appetit!“.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.