Mühlengeschichten aus Griedel …

„Zukunft einfach ausprobieren“
10. Oktober 2019
Polizei sucht Zeugen des tödlichen Unfalls auf A 485
10. Oktober 2019

Mühlengeschichten aus Griedel …

Foto: juhu

… werden am Freitag, 11. Oktober, um 19.00 Uhr im Dorftreff Griedel von Gail Schunk vorgetragen. Das Foto zeigt die Rainmühle, es wurde um 2000 aufgenommen. Man kann das Mühlrad noch gut erkennen. Die Ersterwähnung der Rainmühle, quasi „die Mutter aller Griedeler Mühlen“ geschah vor 1249 Jahren, als zwei, wohl Brüder, Hunarch und Hunart dem Kloster Lorsch die Mühle schenkten. Gail Schunk wird mit ihrer Begeisterung und Liebe zur Geschichte die Gäste in die Bedeutung der Mühlen für das Dorfleben von Griedel und Umgebung ganz sicher einführen können. Der Landfrauenverein Griedel lädt seine Mitglieder und auch Gäste dazu herzlich ein.     

Es können keine Kommentare abgegeben werden.