Münzenberger Mittagstisch für Senioren startet am 30. Januar

Tuberöse Sklerose: 500 Euro Spende 
9. Januar 2019
Lesung zu Hermann Reineck auf Sonntag verschoben
9. Januar 2019

Münzenberger Mittagstisch für Senioren startet am 30. Januar

EHRENAMT — Nachbarschaftshilfe-Büro nimmt Anmeldungen entgegen

Münzenberg (pi). „Der Appetit kommt beim Essen!“ – und beim Essen in geselliger Runde schmeckt es gleich doppelt gut. Das dachten sich drei engagierte Münzenbergerinnen und bieten am Mittwoch, 30. Januar erstmalig einen Mittagstisch für Senioren der Stadt an. 

Bei netter Unterhaltung und in angenehmer Atmosphäre miteinander die Gaumenfreuden genießen ist allemal besser, als zu Hause alleine zu essen, lautet das Credo. Gedacht, getan, und so stehen nun nach der Planungs- und Organisationsphase an diesem ersten Tag Rippchen mit Sauerkraut, Meerrettich und Kartoffelbrei auf der Speisekarte. 

Das Menü inklusive Nachtisch wird zum Preis von sieben Euro angeboten und pro Getränk (0,33l) wird ein Euro berechnet. Der Mittagstisch findet im Gemeinderaum der katholischen Kirchengemeinde Münzenberg, Steinweg 17, statt. Die Teilnahme ist konfessionsunabhängig, und die Räume sind über wenige Treppenstufen leicht zu erreichen. 

Wer teilnehmen möchte, wird gebeten, sich im Büro der Nachbarschaftshilfe der Stadt Münzenberg unter der Telefon-Nummer 06033/9603-21 verbindlich anzumelden. Der Bürodienst ist montags, mittwochs und freitags jeweils von 11.00 – 12.00 Uhr erreichbar. „Wir wollen den Mittagstisch für Senioren zunächst einmal monatlich, regelmäßig an jedem letzten Mittwoch im Monat anbieten und schauen, wie die Resonanz ist“, so die drei Organisatorinnen. 

Bürgermeisterin Dr. Isabell Tammer ist überzeugt von dieser Idee und dankbar für das damit verbundene ehrenamtliche Engagement: „Ich freue mich sehr, dass dieses schöne Projekt jetzt startet und wünsche gutes Gelingen und vor allem guten Appetit!“ 

Es können keine Kommentare abgegeben werden.