Nähen – autogenes Training – Entspannung

Prominente Gäste weilten in Butzbach
7. Oktober 2019
A 485 in Richtung Butzbach gesperrt
7. Oktober 2019

Nähen – autogenes Training – Entspannung

Noch freie Plätze in Kursen der Evangelischen Familienbildung in Butzbach

BUTZBACH (pm). Die Evangelische Familienbildung Wetterau beginnt mit neuen Kursen nach den Herbstferien auch in ihrer Standortgemeinde Butzbach. Es lohnt sich immer telefonisch nachzufragen, einzelne Plätze sind immer noch frei. Eine Anmeldung über die Geschäftsstelle der Evangelischen Familienbildung Wetterau in Friedberg ist unter Tel. 06031/1627800, E-Mail: info@familienbildungwetterau.de erforderlich. Weitere Informationen zu Kursen und Anmeldungen unter www.familienbildungwetterau.de.

Nähen mit der Maschine ab 9 Jahren 

Nähen macht Spaß, ob Shirt, Top, Rock, Handytäschchen oder große Tasche. Das Wunschstück selbst auswählen, den passenden Lieblingsstoff aus Baumwolle selbst besorgen. An diesem Nähprojekt lernen, wie genäht wird: wie Schnitte übertragen, Stoff zugeschnitten und wann gerade Nähte oder Zickzack-Stiche genutzt werden. Treffpunkt ist in  Butzbach, Kirchplatz 13 montags ab 14. Oktober fünf Mal von 16.15 bis 18.45 Uhr, bitte die eigene Nähmaschine nicht vergessen. 

Nähen – leicht gemacht – 2 Plätze frei 

Hier ist Individualität statt Massenprodukt die Zauberformel. Erlernen Sie die Grundkenntnisse des Nähens und den Umgang mit der Nähmaschine. Sie fertigen dabei eine Hose, einen Rock oder ein anderes individuelles Kleidungsstück. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, aber auch nicht schädlich. Fortgeschrittene können Neues dazu lernen montags ab 14. Oktober von 19.00 bis 21.30 Uhr.

Funktionelles Ganzkörpertraining 

Geboten wird ein vielseitiges und abwechslungsreiches Übungsprogramm für Frauen aller Altersgruppen. Wirbelsäulengymnastik, Beckenbodentraining, Schulung des Körpergefühls, des Gleichgewichts und der Standfestigkeit, Atem-und Entspannungsübungen sind Bestandteile der Kurseinheiten. Die Stunden finden in  Butzbach, Schillerstraße 18, Gemeinderaum dienstags um 9.00 Uhr und 10.15 Uhr, mittwochs um 9.15 Uhr und 10.30 Uhr statt. 

Mein Baby und ich – gemeinsame Zeit von Anfang an 

Es macht Spaß, die Babys in ihrer natürlichen Bewegungsfreude zu beobachten. Unter fachlicher Anleitung lernen Eltern Lieder, Spiele und Bewegungsübungen kennen, die die Entwicklung ihres Kindes anregen. In freundlicher Atmosphäre kommen sie mit anderen Eltern ins Gespräch und tauschen Erfahrungen aus in Butzbach-Ostheim, evangelisches Pfarrhaus, Zur Martinskirche donnerstags ab 17. Oktober von 9.30 bis 10.30 Uhr.

Die Türen meines Lebens – Biographie Arbeit mit Pfarrerin Gabriele Dix 

Wir haben so manche Tür im Leben durchschritten, mit bangem Herzen, unter Anspannung, mit großer Freude. Viele Geschichten haben sich dahinter abgespielt. Geschichten, die es zu bewahren lohnt, Geschichten, die Geschichte schreiben und die wir weitergeben wollen an unsere Kinder und Enkel. Mit verschiedenen Methoden aus der Biographiearbeit erinnern wir uns und schreiben Anekdoten aus unserem Leben auf. Es sind keine Voraussetzungen notwendig, nur die Lust am Erinnern und am (schriftlichen) Erzählen. Zusammenkommen alle in Butzbach, Schillerstraße 18, Gemeinderaum ab Donnerstag, dem 17. Oktober von 18.00 bis 21.00 Uhr.

Purzelzeit für 2 bis 5 Jahre 

Damit sich Kinder gesund entwickeln und sich wohl fühlen, brauchen sie Bewegung. In Bewegung erobern Kinder gemeinsam mit ihren Eltern die Turnhalle der Degerfeldschule, Astrid-Lindgren-Straße 2. Dabei steht die Freude am Balancieren, Klettern, Springen und Purzeln im Vordergrund. Zum Konzept gehört auch der gemeinsame Aufbau des Bewegungs- und Spielparcours mit den Eltern. Das erste Treffen ist am Freitag, 18. Oktober, um 15.00 und 16.00 Uhr.

In der Schule bin ich sicher und frei – autogenes Training für Grundschulkinder 

Beim autogenen Training lernen Kinder anhand bestimmter Übungen eine ganzheitliche Entspannung des Körpers und der Psyche. Dies hilft ihnen mit Alltags- und Schulproblemen besser zurecht zu kommen. Das autogene Training ist eine wertvolle Hilfe für ihr Kind bei Unruhe, Konzentrationsmangel und Schlafproblemen umzugehen.  Was hilft bei Ängsten? Wie kann ich diese abbauen, bzw. ihnen vorbeugen? Diese Fragen werden beantwortet in Butzbach, Schillerstraße 18, Gemeinderaum freitags ab 18. Oktober von 13.30 bis 15.00 Uhr.

Endlich mal Zeit für mich – Entspannung für Mütter 

Kinder, Haushalt, Arbeit- viele Mütter geraten in diesem Spagat oftmals an ihre Grenzen. In diesem Kurs geht es ums Loslassen und Entspannen. Gezielte Übungen auf der Matte helfen dabei. Dazu bekommen sie wertvolle Tipps aus verschiedenen Bereichen der Naturheilkunde, um auch zuhause hin und wieder abschalten zu können. Entspannungsort ist in Butzbach, Schillerstraße 18, Gemeinderaum, Ecke Beethovenstraße ab Freitag, 18. Oktober, acht Mal von 15.15 bis 16.15 Uhr. Upcycling – aus Alt mach Neu 

Wir wollen aussortierten oder gerade im Secondhand-Laden erworbenen Kleidungsstücken, zu einem zweiten Leben verhelfen. Egal, ob das Kleidungsstück gekürzt oder enger genäht werden soll oder durch kleine Veränderungen den aktuellen besonderen Chic bekommt. Hier bieten wir die Möglichkeiten dies umzusetzen und wir können gemeinsam Lösungen finden.  Mit Fachwissen verändern wir die vorhandenen Kleidungsstücke, so dass sie wieder gern getragen werden.  Auf zum zweiten Schick in Butzbach, Kirchplatz 13 am Samstag, 19. Oktober, von 9.00 bis 14.00 Uhr. 

Nähmaschinen-Führerschein 

Sie besitzen eine eigene Nähmaschine, mit der Sie (noch) nicht zurechtkommen? Ihre Nähmaschine bringt Sie immer wieder zur Verzweiflung? Bei uns erhält Jung und Alt eine gründliche Einarbeitung in den Umgang mit ihrer Nähmaschine. Sie erstellen eine erste Probearbeit (kein Kleidungsstück), an der Sie grundlegende Techniken (u.a. Einfädeln, Spulen, Stofftransport, vorwärts- und rückwärtsnähen, Zickzackstiche) und erste Besonderheiten wie Knopflöcher üben. Begrenzte Teilnehmerinnenzahl am Samstag, 19. Oktober, von 14.30 bis 17.00 Uhr in Butzbach, Kirchplatz 13.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.