Dreierkonstellation im Münzenberger Parlament meistert „schwere Geburt“
30. April 2021
Pfarrer Dr. Waclawiak fand den Weg zu den Herzen der Gemeindemitglieder
3. Mai 2021

Neu: Corona-Testzentrum in Gambach

MÜNZENBERG. Passend: Am Tag der Arbeit baute das Team um Zahnärztin Christine Walz-Becker (4. v.l.) und ihren Kollegen Dr. Tobias Römer (1. v.r.) das Pop-up-Corona-Testzentrum in Gambach auf. Rebecca Bietz (l.) gehört zum Testteam und freut sich schon auf ihre „Kunden“. Christoph Träger sowie Pauline und Otto Becker (v.l.) packten tatkräftig mit an, so dass das Gambacher Testzentrum nach sehr kurzer, aber intensiver Vorbereitungszeit an den Start gehen kann.

Angebot für Fahrdienst inklusiv / Terminvereinbarungen sind ab 4. Mai möglich

MÜNZENBERG (pm). Im Stadtteil Gambach geht ein Corona-Testzentrum an den Start. Das Testzen-trum für die sogenannten Bürgertests steht ab Dienstag, 4. Mai, zur Verfügung. Terminvereinbarungen sind ab dann möglich. 

Das Test-Team um Christine Walz-Becker und Dr. Tobias Römer erwartet die Testwilligen in einem Pavillon vor der Zahnarztpraxis in der Ober-Hörgerner-Straße 7. Die Öffnungszeiten sind: Montag bis Sonntag von 8 bis 20 Uhr. 

Sollte sich herausstellen, dass entsprechender Bedarf besteht, werden die Testzeiten ausgebaut. Personelle Verstärkung für das Testteam steht auf Abruf bereit. 

Eine Testung ist ausschließlich nach vorheriger Anmeldung möglich. Die Registrierung erfolgt online unter zahnarzt-gambach.de oder https://wbr-testteam.probatix.de/de/pick-slot. Alternativ kann man sich auch telefonisch anmelden. Die Telefon-Hotline des Testzentrums ist täglich von 12.00 bis 15.00 Uhr besetzt. Rufnummer: 06033/9277392. Wichtig: Die Praxis befindet sich in einem Wohngebiet. Bitte bei Anfahrt mit dem Auto die gültigen Parkregelungen beachten. 

„Die Tests sind eine Möglichkeit, um mit Corona zu leben und uns Freiheiten im Alltag zurückzugeben“, so Praxis-Leiterin Christine Walz-Becker. „Dazu wollen wir aktiv mit unserem Testzentrum beitragen“. Die einmal wöchentlich kostenlosen Corona-Tests sollen für alle so einfach wie möglich zugänglich sein. „Die Stadt Münzenberg ist daher dem Praxis-Team um Christine Walz-Becker und Dr. Tobias Römer sehr dankbar. Gerade für nicht ganz so mobile Mitbürgerinnen und Mitbürger sind kurze Wege zu Corona-Tests sehr wichtig“, freut sich Bürgermeisterin Dr. Isabell Tammer. Münzenberger, die einen Fahrdienst zum Testzentrum in Gambach benötigen, können sich bei der Nachbarschaftshilfe melden. Gemeinsam mit dem DRK und der Feuerwehr organisiert die Nachbarschaftshilfe einen entsprechenden Shuttle-Service. 

Interessierte können sich unter Tel. 0160/97592310 am Montag und Mittwoch in den Bürozeiten von 14.00 bis 15.00 Uhr oder jederzeit per E-Mail: nachbarschaftshilfe_muenzenberg@outlook.de melden.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.