Neue Kehrmaschine in Butzbach für 125 000 Euro im Einsatz

400 Besucher kamen zum ersten Butzbacher Sebastian-Kneipp-Tag
16. August 2021
Wetterauer Sportvereine erhalten Zuschuss für Digitalisierung
17. August 2021

Neue Kehrmaschine in Butzbach für 125 000 Euro im Einsatz

BUTZBACH. Die neue Kehrmaschine wurde bereits in Betrieb genommen. – Das Foto zeigt (v.l.): Stefan Diehl, Marvin Benk, Christoph Platzer (alle Baubetriebshof), Can Sinemli (Fachdienstleiter Baubetriebshof und Gebäudewirtschaft) und Bürgermeister Michael Merle. Foto: Hlawiczka

BUTZBACH (pm). Im Stadtgebiet ist seit kurzem eine neue Kehrmaschine im Einsatz. Für die Mitarbeiter des städtischen Baubetriebshofes bietet die neue Kehrmaschine eine bessere Reinigungsleistung und Bedienerfreundlichkeit. Von der neuen, leistungsstarken Kehrmaschine machte sich Bürgermeister Merle selbst ein Bild vor Ort. 

Mit der Kompaktkehrmaschine MC210 AZURA FLEX der Marke MATHIEU wurde eine leistungsstarke, multifunktionale Kehrmaschine der neuesten Generation angeschafft. Sie ist deutlich wendiger und somit erheblich besser einsetzbar – insbesondere in den innerstädtischen Engstellen. Gerade auch durch den vorgelagerten dritten Besen wird die Straßenreinigung wesentlich effektiver. Im Handumdrehen können auch ein Salzstreuer, eine rotierende Schneebürste oder ein Schneepflug installiert werden.  

Erstmals sind bei der Stadt Butzbach zwei Kehrmaschinen im Einsatz. Die bisherige Kehrmaschine wird aber weiterhin im Einsatz bleiben und unter anderem die vielen neugeschaffenen Radwege reinigen. Die Anschaffungskosten der neuen Kehrmaschine liegen bei rund 125 000 Euro.

 

Comments are closed.