Online-Dialog zum Bahnhof läuft bis zum 26. Oktober

In Butzbach Kontakte knüpfen in der interkulturellen Woche
13. September 2018
Klänge wie am Hof von Versailles
13. September 2018

Online-Dialog zum Bahnhof läuft bis zum 26. Oktober

Foto: jung

STADTENTWICKLUNG – Alle gefragt unter www.butzbach-bewegen.de

BUTZBACH (pid). Butzbacher Online-Dialog zum Bahnhof startet. Der Bahnhof in Butzbach zeigt seit Kurzem ein neues Gesicht. Das lange leerstehende Bahnhofsgebäude wurde abgerissen, an gleicher Stelle findet sich jetzt eine freie Fläche. Doch wie soll der Bahnhof samt umliegendem Areal in Zukunft gestaltet sein? Dazu ist die Meinung der Butzbacher gefragt.  

Viele Anmerkungen der Bevölkerung wurden bereits für den weiteren Prozess gewonnen. Diese reichten von der Sicherstellung der Barrierefreiheit an allen Bahnhöfen bis zu konkreten Gestaltungswünschen für den Vorplatz. Mit dem Online-Dialog auf der Stadtentwicklungsseite, www.butzbach-bewegen.de besteht nun eine weitere Möglichkeit, sich mit seiner Meinung einzubringen. Bis zum 26. Oktober können Wünsche, Anregungen, Kommentare und Ideen in den Prozess auf diesem Weg eingebracht werden. 

Mobilität nachhaltiger zu gestalten, ist ein wichtiges Ziel der Stadtentwicklung Butzbachs. Im Leitbild-Prozess „Butzbach bewegen“ wird daher intensiv diskutiert, wie die zukünftige Gestaltung des Bahnhofs samt umliegenden Areals und die Weiterentwicklung der Bahnhöfe Ostheim und Kirch-Göns aussehen kann. „Mir ist wichtig, die Meinung der Butzbacher zu diesem wichtigem Stadtentwicklungsprojekt zu hören. Daher haben wir bereits auf dem 37. Altstadtfest wie auf der zweiten Leitbildkonferenz das direkte Gespräch gesucht“, so Bürgermeister Michael Merle.  

Weitere Informationen gibt es unter, www.butzbach-bewegen.de.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.