Paddy goes to Holyhead beim Keltenwelt-Kultursommer

Am Mittwochabend konnte man in Ober-Hörgern …
2. August 2019
Waldbrandbekämpfung aus der Luft
5. August 2019

Paddy goes to Holyhead beim Keltenwelt-Kultursommer

GLAUBERG. Beim Keltenwelt-Kultursommer gibt „Paddy goes to Holyhead“ am Samstag, 3. August ab 20.00 Uhr ein Konzert mit Irish-Folk-Musik. Foto: corsmeyer

GLAUBERG (pe). Wer hätte gedacht, dass Paddy Schmidt und seine Mitstreiter sich einmal selbst besingen würden? Ihr großer Hit „Bound Around“ und die große Spielfreude von Paddy Goes To Holyhead ließ die bekanntesten Folkrocker Deutschlands in den Neunzigern ein keltisches Feuerwerk nach dem anderen abbrennen. Paddy Schmidt (Gesang, Gitarre, Mundharmonikas) Almut Ritter (Geige, Concertina) und Uwe „Uhu“ Bender (Bassgitarre, Gesang) sind zur Zeit als Akustik-Trio unplugged auf Tour. 

Als „formatuntaugliche Spartenmusik“ von der Musikindustrie betitelt, zogen Paddy Goes To Holyhead erstmals mit ihrem Longplayer „Ready For Paddy?“ in die Deutschen CD-Charts ein, deren Titel „Johnny Went To War“ sich damals beim Radiosender SWF3 über ein Jahr in den Top-Ten hielt. Und auch in Dutzenden Fernsehshows konnte das PGTH-Logo, das grüne Notausgangsmännchen, gesichtet werden.  

Nun hat Paddy Schmidt ein spezielles Programm erarbeitet und präsentiert PGTH als Akustik-Trio mit den bekanntesten Hits der „Paddies“ und vielen beliebten Stücken aus der Irish Folk Music. Back to the roots, ein Programm zum Zuhören, Träumen und Mitmachen. Gereift sind sie, die Paddies von heute. Ihrer unbändigen Spielfreude tut das keinen Abbruch.  

Das Keltenwelt-Kultursommer- Konzert findet am Samstag, 3. August, ab 20.00 Uhr (Einlass 19.00 Uhr) auf der überdachten Terrasse des Museums statt. Da nur ein begrenztes Kartenkontingent zur Verfügung steht, wird um Voranmeldung unter Tel. 06041/8233023 oder per E-Mail anfragen@keltenwelt-glauberg.de gebeten.  

Comments are closed.