Plätzchenverkauf der Degerfeldschüler …

„Verschwendung von Steuergeldern“
7. Dezember 2017
Es fehlen 500 Betreuungsplätze
7. Dezember 2017

Plätzchenverkauf der Degerfeldschüler …

BUTZBACH. Auch in diesem Jahr duftet es in der Degerfeldschule in der Vorweihnachtszeit fast täglich nach frisch gebackenen Plätzchen. Mit Unterstützung vieler eifriger Mütter, Väter und Omas werden viele Plätzchen gebacken und zahlreiche Tüten gefüllt, die für den Plätzchenverkauf der Degerfeldschule bestimmt sind. Natürlich werden die Plätzchen auch von den Kindern probiert und alle sind der einhelligen Meinung: „Die selbst gebackenen Plätzchen schmecken einfach köstlich!“ Der Plätzchenverkauf findet mit Unterstützung zahlreicher Eltern – wie in den letzten Jahren – wieder an einem Stand auf dem Butzbacher Marktplatz statt, in diesem Jahr am 9. Dezember von 9.00 bis 12.00 Uhr. Die Kinder freuen sich schon darauf, ihre selbst gebackenen Plätzchen zu verkaufen und damit Geld für die Schule einzunehmen. Mit dem Erlös werden Anschaffungen getätigt, die allen Schülerinnen und Schülern der Schule zu Gute kommen.

Comments are closed.