Rettung für Mixer, Sauger, CD-Spieler

Brautpaar auf dem schönsten Wagen
30. Januar 2019
OTTO baut in Gießen Logistikzentrum für 300 Mio. Euro
31. Januar 2019

Rettung für Mixer, Sauger, CD-Spieler

REPARATUR-CAFÉ – Nachbarschaftshilfe startet Angebot von Ehrenamtlichen am 13. Februar

BUTZBACH (be). Ein neues Angebot der Nachbarschaftshilfe Butzbach startet am Mittwoch, 13. Februar, um 16.00 Uhr im Jugendbahnhof: das Reparatur-Café. 

In vielen Städten und Gemeinden gibt es eine solche Einrichtung schon, und jetzt soll sie auch in Butzbach angeboten werden. Als Initiator für diese Aktion hat sich die Nachbarschaftshilfe eingesetzt, die mit der Unterstützung durch die Stadt Butzbach, die die Räume anbietet, in Kürze mit diesem neuen Angebot beginnen will. 

Oft werden defekte Kleingeräte wie Mixer, Staubsauger oder CD-Spieler einfach weggeworfen, weil der Nutzer eine Reparatur als nicht lohnend ansieht. Ein Neuerwerb ist finanziell meist günstig, und die Reparaturkosten übersteigen sogar schnell den Neupreis. Was nach dem Wegwerfen bleibt, sind meist ein schlechtes Gewissen und ein Haufen Schrott. Die Rohstoffe und die zur Herstellung benötigte Energie verpuffen durch das frühe Nutzungsende des jeweiligen Produkts.  

Der Nachbarschaftshilfe Butzbach ist es jetzt gelungen, interessierte ehrenamtliche Profis und Tüftler mit entsprechenden technischen Knowhow zu vereinen, denen das Reparieren einfach Spaß macht. Die technische Herausforderung, die gemeinsame Problemlösung und das am Ende mögliche positive Ergebnis, verschaffen dem Reparateur und dem Hilfesuchenden ein entsprechendes Erfolgserlebnis, nicht nur in finanzieller Hinsicht, sondern auch in Sachen Nachhaltigkeit. Die aufgewendete Zeit spielt dabei eine untergeordnete Rolle. 

Da die ganze Aktion relativ ungezwungen ablaufen soll, wird es während der Öffnungszeiten des Reparatur-Cafés auch Kaffee und Kuchen geben, um dem Namen der Initiative gerecht zu werden. „Das Warten  oder auch die Teilnahme an der Reparatur lassen sich so in entspannter Atmosphäre und mit interessanten Gesprächen genießen“, sagt Kornelia Kraus-Ruppel, die als Vorsitzende der Nachbarschaftshilfe das Projekt maßgeblich angestoßen hat. 

Beginnen soll das Reparatur-Café am Mittwoch, 13. Februar, zwischen 16 und 18 Uhr in den Räumen im Erdgeschoss des Butzbacher Jugendbahnhofs in der Griedeler Straße 64. In den Folgemonaten soll bei reger Nutzung das Reparatur-Café dann jeden zweiten Mittwoch von 16 bis 18 Uhr stattfinden. 

Besitzer mit ihren reparaturbedürftigen Geräten, interessierte Reparateure, aber auch Gäste, die sich über das neue Angebot der Nachbarschaftshilfe Butzbach informieren wollen, sind genauso herzlich willkommen wie Mitglieder.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.