Rockenberger Sternsinger trotzen dem Dauerregen und sammeln 5600 Euro

Auf der Schlittenbahn in Bodenrod …
23. Januar 2023
Starkregen-Risikomanagement soll künftig Schäden vermindern helfen
23. Januar 2023

Rockenberger Sternsinger trotzen dem Dauerregen und sammeln 5600 Euro

ROCKENBERG. Tapfere Rockenberger Sternsinger trotzten de m Dauerregen und sammelten für Kinder in Not 5600 Euro.

ROCKENBERG (pm). Am Samstag ging in der Vorabendmesse die Sammelaktion der Sternsinger in St. Gallus offiziell zu Ende. Am davorliegenden Wochenende (Sa./ So. 15./16. Januar) waren 16 Kinder und Jugendliche in allen Rockenberger Straßen unterwegs, um in jedem Haushalt Geld für die diesjährige 65. Dreikönigsaktion „Kinder stärken, Kinder schützen- in Indonesien und weltweit“ zu sammeln und den Segen zu überbringen. 

Dauerregen und Wind am Samstag und Sonntagvormittag stellten den Idealismus der Gruppenmitglieder auf eine harte Probe, doch unbeirrt brachten die Sternsinger ihre Aktion zu Ende. Gemeinsame Mittagessen bei Eltern, Pizzaessen im Pfarrheim oder Spontaneinladungen an der Haustür, verbunden mit viel Lob und Anerkennung für die uneigennützige Tätigkeit sorgten für Aufmunterung und mentale Unterstützung.

Auch den Aussendungsgottesdienst am vergangenen Freitag hatten die Kinder und Jugendlichen durch passende Kyrie-Rufe, Fürbitten und eine entsprechende Sprechszene mitgestaltet, in der sie durch Aufkleben von Sternzacken auf einen Dreikönigsstern verdeutlichten, was Kinder überall auf der Welt benötigen: Schutz vor Gewalt, Krieg und Hungersnöten, Bildung, medizinische Versorgung und liebevolle Zuwendung von Erwachsenen. 

Im Abschlussgottesdienst dankte Pfarrer Christoph Hinke der Organisatorin Evelyn Simon, den großzügigen Spendern und vor allen den engagierten Sternsingern: Tobias und Jakob Ludwig, Emely Link, Laura Gogol, Hannah und Elias Röder, Valentina Antony, Anton und Ida Simon, Samantha Preuß, Lijan Bartels, Lian Ladisisch, Sophie Gambardelli, Anastasja Swol, Lennja Staab und Laura Euler. 

Der Beitrag verfällt zur festgelegten VERFALLSZEIT am VERFALLSDATUM.

Comments are closed.