Schrenzerschüler halfen der Tafel Butzbach …

„In der Blüte ihres Lebens“
22. November 2019
Wird aus Paul-Schneider-Freizeitheim ein Langgönser Wald-Kindergarten?
25. November 2019

Schrenzerschüler halfen der Tafel Butzbach …

… beim Entladen von Lebensmitteln im Rahmen des jährlichen Sozialprojektes der Schule. Bereits seit mehreren Jahren besuchen Klassen der Schrenzerschule die Tafel, um sich über die Arbeit dieser gemeinnützigen Einrichtung zu informieren. Dabei erfahren sie viel über Lebensmittelverschwendung und Armut in einem der reichsten Länder. Tafelvorsitzender Wolfgang Effinger behandelte in diesem Jahr insbesondere die Frage, was in den Familien der Schülerinnen und Schüler unternommen werden kann, um brauchbare Lebensmittel vor der Vernichtung zu bewahren. Mit großem Interesse lernten die Schüler der Klasse 7 c die Arbeitsabläufe der Tafel kennen, wo mehr als 70 Ehrenamtliche etwa 670 Menschen mit Lebensmitteln unterstützen. Weitere Informationen zur Tafel Butzbach und zur finanziellen Unterstützung unter www.tafel-butzbach.de/spenden.html.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.