Seit 50 Jahren wird dienstags geturnt

Luftgewehr-Schütze verletzt in Maibach Pferd
2. Mai 2018
Das Leitungsteam im Seniorenheim … 
3. Mai 2018

Seit 50 Jahren wird dienstags geturnt

Foto: golf

NIEDER-WEISEL. Vor 50 Jahren  wurde eine Frauengruppe des Turnvereins 1900 Nieder-Weisel, die „Dienstagsturnstunde“, begründet. Die erste Übungsleiterin war Ute Lütgert (geb. Leistert), die seinerzeit gemeinsam mit Kriemhild Endler diese Gruppe aus der Taufe hob. In diesen vergangenen 50 Jahren wurde die Turnerfrauen von  den Übungsleiterinnen Ute Lütgert, Margot Haub, Christa Eickhoff und aktuell dem Übungsleiter Andreas Matzek betreut. Frauen der ersten Stunden waren Ute Lütgert, Krimhild Endler, Karin Seitz, Ida Bill, Marion Kopf, Anita Hildebrand, Northild Schimpf, Marlies Strasheim und Gretel Matras, Margot Haub, Christa Eickhoff. Für den Turnvereinsvorstand gratulierten Vorsitzender Norbert Kartmann, die stellvertretende Vorsitzende Florida Häuser und Beisitzerin Ursel Biermann, die sich bei der Vorbereitung dieser Jubiläums besonders engagierte.  

Es können keine Kommentare abgegeben werden.