Spenden für Kinderhaus von UWG und Buch-Käufern 

Reformator machte Station in Friedberg
16. April 2021
Ihren 90. Geburtstag …
16. April 2021

Spenden für Kinderhaus von UWG und Buch-Käufern 

BUTZBACH. UWG-Fraktionsvorsitzende Astrid Gerum (r.) überreicht der Vorsitzenden des Fördervereins „Freunde des Kinderhauses Panama“, Sibylle Kost, einen Spendenscheck über 200 Euro zugunsten der Einrichtung. Foto: Holger Kost

Butzbacher Tagesstätte „Panama“ erhält 200 Euro und Wunsch-Lesefutter

BUTZBACH (pm). Die Freude beim Förderverein des Kinderhauses Panama ist groß: Die UWG Butzbach hat für die Kindertagesstätte 200 Euro gespendet. Die Fraktionsvorsitzende Astrid Gerum hatte den Aufruf zu Bücherspenden in Kooperation mit der Buchhandlung Bindernagel gelesen.  

Anfang April überreichte sie der Vereinsvorsitzenden Sibylle Kost den Scheck, für die Kita-Kinder gab es zudem einen riesigen Schoko-Osterhasen. Seit mehr als einem Jahr kann der Förderverein coronabedingt keine Veranstaltungen oder Flohmärkte mehr organisieren, um Geld für die Kita zu generieren und damit Wünsche der Kinder zu erfüllen.  Umso willkommener ist nun die Zuwendung der UWG.  

Während der jüngsten Jahreshauptversammlung des Fördervereins, die online stattgefunden hatte, war die Bücheraktion ins Leben gerufen worden. Die Erzieherinnen in der Krabbelgruppe Liliput und dem Kindergarten hatten sich neue Bücher für ihre Schützlinge gewünscht. In Kooperation mit der Buchhandlung Bindernagel hinterlegten sie dort ihre Wunschexemplare. Jeder, der für neues Lesefutter sorgen wollte, konnte eines oder auch mehrere der Bücher kaufen und dem Kinderhaus überreichen. Die Aktion kam so gut an, dass innerhalb weniger Wochen alle ausgewählten Bücher für die Kita gespendet wurden. Auch dafür bedanken sich der Vorstand des Fördervereins und das Kita-Team sehr herzlich. 

Es können keine Kommentare abgegeben werden.