Spendenaktion für eine Meerjungfrau

Krankenhaus wird zum Irrenhaus
21. November 2018
Thorsten Hofmann präsentiert eigene Stücke und Klanggebilde
22. November 2018

Spendenaktion für eine Meerjungfrau

BUTZBACH. Dieser einzigartige Türklopfer in Form einer Nixe wurde 1981 gestohlen Jetzt wurde ein Künstler gefunden und beauftragt, eine Replik anzufertigen Der barocke Türklopfer in Gestalt einer Meerjungfrau schmückte fast 300 Jahre lang die älteste erhaltene Haustür in Butzbach. Er stammte aus dem Baujahr des Hauses in der Färbgasse 5 – vermutlich 1690. Jetzt wurde Gerhard Wolf, Künstler und Bildhauer aus Grünberg, von den Eigentümern beauftragt, eine originalgetreue Kopie anzufertigen. Wer sich an den nicht unerheblichen Kosten für dieses Schmuckstück an einem Kulturdenkmal Butzbachs beteiligen möchte, ist gerne gebeten, eine Spende auf dieses Konto bei der Volksbank Butzbach zu überweisen: Johannes Weide, IBAN DE 56 5186 1403 0030 1355 69. An dieser Stelle darf erwähnt werden, dass Familie Weide für umfangreiche Erhaltungsmaßnahmen noch nie einen Cent Zuschuss aus öffentlichen Mitteln in Anspruch genommen hat. Alle Spender*innen, die ihren Namen und Anschrift auf der Überweisung vermerken, werden zur Montage des neuen Türklopfers im Frühjahr 2019 zu einem Sektempfang ins „Haus Weide“ in der Färbgasse eingeladen.

Foto: weidig

Comments are closed.