Steinhauer offiziell Wehrführerin
11. März 2020
Ohne Sicherheit läuft nichts
11. März 2020

Stark und gesund in der Grundschule

BUTZBACH. Rüdiger Clostermann (links) vom Lions-Club Butzbach überreicht dem stellvertretenden Schulleiter Edwin Mücke drei Koffer voll mit Lehrmaterial.

Lions-Club übernimmt Patenschaft für Projekt Klasse2000 / Je Klasse 15 Schulstunden pro Schuljahr

BUTZBACH (win). Gesund, stark und selbstbewusst – so sollen Kinder aufwachsen. Zwar geht es dem überwiegenden Teil der Kinder in Deutschland gesundheitlich gut bis sehr gut, dennoch gibt es besorgniserregende Tendenzen und besonders gefährdete Bevölkerungsgruppen. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, gibt es Klasse2000, das in Deutschland am weitesten verbreitete Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung in der Grundschule.

BUTZBACH. Über die Patenschaft des Lions-Clubs Butzbach freuen sich Lehrerin Jule Hagen und der stellvertretende Schulleiter Edwin Mücke (Mitte). Text + Fotos: win

Die Stadtschule Butzbach ist sich ihrer Verantwortung bewusst und nimmt an diesem Programm zur Gesundheitsförderung und Prävention teil, um ihre Grundschulkinder zu sensibilisieren. Der stellvertretende Schulleiter Edwin Mücke begrüßte am Montag zahlreiche Eltern zu einem Infoabend. Lehrerin Jule Hagen, die das Projekt Klasse2000 in der Stadtschule betreut, stellte das Programm vor. Ziel der Klasse2000 ist es, die Gesundheit zu fördern sowie Sucht und Gewalt vorzubeugen. Denn die Risiken sind laut der KiGGS-Studie (Langzeitstudie des Robert Koch-Instituts zur gesundheitlichen Lage der Kinder und Jugendlichen in Deutschland) 2018 vielfältig: Übergewicht (15 Prozent), psychische Auffälligkeiten (17 Prozent), Rauchen (sieben Prozent), Alkohol (zwölf Prozent) und laut einer Studie der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung im Auftrag des Bundesgesundheitsministeriums 2017 internetbezogene Störungen (sechs Prozent). Die Kinder lernen, wie ihr Körper funktioniert und was ihnen gut tut. Sie erfahren, wie wichtig Gesundheit ist und was sie selber für sie tun können, wie sie für sich selber sorgen und gut mit anderen umgehen können. Sie sollen angeleitet werden, nachzudenken und kritisch zu hinterfragen. Die Themen decken ein weites Spektrum ab; beispielsweise gesund essen und trinken, bewegen und entspannen oder sich selber mögen und Freunde haben, Probleme und Konflikte lösen sowie kritisch denken und nein sagen. Immer mit von der Partie ist Maskottchen Klaro, das die Kinder auf ihrer Entdeckungsreise begleitet.

Der Lions-Club Butzbach hat die Patenschaft für die Stadtschule übernommen. Über vier Jahre werden 220 Euro pro Klasse pro Jahr gezahlt und damit die Kontinuität sichergestellt. Jeweils 15 Klasse2000-Stunden pro Schuljahr werden gesichert. Rüdiger Clostermann vom Lions-Club Butzbach überreichte dem stellvertretenden Schulleiter Edwin Mücke drei Koffer voll mit Lehrmaterial – Hefte, CDs, Spiele, Atemtrainer, Pausenbrot-Drehscheibe, Plakate, Übungskarten und mehr.

Seit 2012 ist Arzt und Fernsehmoderator Eckart von Hirschhausen prominenter ehrenamtlicher Botschafter des Präventionsprogramms. Er ruft Eltern, Schulen und Spender dazu auf, bei Klasse2000 mitzumachen: „Wenn man in der Schule was fürs Leben lernen soll, dann doch am besten, wie man gesund und lebendig bleibt!“, ist seine feste Überzeugung.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.