Neubauten in der Weiseler Straße: Stellungnahmen zu Plan ab 10. Mai
3. Mai 2021
Zwei Generationen unter einem Dach
4. Mai 2021

Susanne Zorn wiedergewählt

BODENROD. Das Foto zeigt den neuen Ortsbeirat von Bodenrod (v.l.) Margit Rehle, Tobias Korol, Gisela Bröscher, Joachim Kuhl, Jutta Schneider und Susanne Zorn.

Ortsbeirat Bodenrod konstituiert sich / Erneut Ortsvorsteherin / Robert Werner nach 28 Jahren verabschiedet

BODENROD (pm). Im Bodenroder Dorfgemeinschaftshaus fand mit der Unterstützung von Stadtrat Dieter Söhngen die konstituierende Sitzung des neu gewählten Ortsbeirats statt. Frei dem Motto „Bewährtes bewahren“ wurde Susanne Zorn erneut als Ortsbeiratsvorsitzende sowie Gisela Bröscher als ihre Stellvertreterin im Amt bestätigt; beide einstimmig. Als neuer Kassenwart wurde Margit Rehle (neu im Ortsbeirat) gewählt; ebenfalls einstimmig. Erfreulicherweise unterstützt Jutta Schneider (Butzbacher Grünen-Fraktionsvorsitzende), weiterhin den Bodenroder Ortsbeirat als Schriftführerin. Ergänzt wird der Ortsbeirat durch zwei weitere neue Mitglieder – Joachim Kuhl und Tobias Korol.

Alle freuen sich auf eine vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit miteinander, mit den Bodenroder Bürgern sowie mit den städtischen Mitarbeitern; dabei insbesondere mit Bürgermeister Michael Merle (SPD) und Stadtrat Söhngen (CDU). „Wir bedanken uns bei allen ganz herzlich für das ausgesprochene Vertrauen und freuen uns auf viele gemeinsame Aktivitäten.“

Vor ihrer Wiederwahl als Ortsbeiratsvorsitzende übernahm Zorn die Verabschiedung von drei ausscheidenden Ortsbeiratsmitgliedern: Vanessa Schultheiß und Heike Rolshausen (beide jeweils fünf Jahre Mitglied) sowie Robert Werner (28 Jahre Mitglied). Die Aufgabe fiel ihr sichtlich nicht leicht, war es doch eine sehr lange, gemeinsame und erfolgreiche Zeit, dementsprechend bewegt erfolgte die Verabschiedungsrede. Die drei wurden gebührlich verabschiedet und erhielten zudem eine kleine Aufmerksamkeit. Auf Werner wartet noch eine besonders erfreuliche Überraschung. 

„Nochmals herzlichen Dank für Eure viele, treue Jahre. Der neue Ortsbeirat wird in gewohnter Manier seine Aufgaben bewältigen und die neuen Mitglieder werden schnellst möglich in Eure großen Fußstapfen treten um Euch würdig zu vertreten“, so Zorn. 

BODENROD. Das Foto zeigt den alten Ortsbeirat von Bodenrod (v.l.): Robert Werner, Heike Rolshausen, Gisela Bröscher, Jutta Schneider, Susanne Zorn und Vanessa Schultheiß.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.