Tierheim nicht „einfach so“ betreten

Kita-Notbetreuung ist angelaufen
17. März 2020
Kreis meldet 15 Coronavirus-Infizierte
18. März 2020

Tierheim nicht „einfach so“ betreten

Auch Tierschutzverein trifft Vorkehrungen wegen Coronavirus / Personal zu Versorgung der Tiere benötigt

BUTZBACH (thg). Weitreichend sind die Auswirkungen der Schutzmaßnahmen vor dem Coronavirus. Auch das Butzbacher Tierheim stellt sich auf die veränderte Situation ein, wie Tierschutzvereinsvorsitzende Hanne Kolb mitteilt. 

„Das Tierheim Butzbach nimmt das Covid-19 Virus sehr ernst. Zum einen wollen wir natürlich dazu beitragen, das Virus so weit wie möglich einzudämmen. Zum anderen müssen wir uns selbst und unsere unermüdlichen ehrenamtlichen Helfer schützen: Denn wenn wir krank werden haben unsere Tiere ein akutes Betreuungs- und Versorgungsproblem“, betont Kolb.

„Wir werden uns dabei auch an die Handlungsempfehlungen ‚für die Praxis‘ des Landestierschutzverbandes halten, der bereits seine Mitglieder-Tierheime mit sehr nützlichen Informationen und Vorlagen versorgt hat.“ Dabei hat das Butzbacher Heim bereits erste Maßnahmen umgesetzt.

Kolb berichtet, dass die regulären Öffnungszeiten – jeden ersten und dritten Sonntag im Monat – entfallen. Für die breite Öffentlichkeit bleibt das Tierheim auch unter der Woche geschlossen. „Gassigeher“ können wie gewohnt kommen, „allerdings geben wir die Hunde direkt am Eingang unseres Tierheims raus. Bitte nicht mehr das Tierheim einfach so“ betreten, sondern bitte zunächst klingeln“, so die Vereinsvorsitzende.

„Unseren neuen Praktikanten mussten wir leider absagen“, bedauert Kolb. „Es kann leider kein Girls oder Boys Day bei uns stattfinden.“

Bei echtem Interesse an einem der Tiere, kann man im Tierheim unter Tel. 06033/5538 anrufen, um einen Vorort-Termin zu vereinbaren. Unter anderem per Facebook und Webseite www.tierheim-butzbach.de halte das Tierheim alle Unterstützer über mögliche Veränderungen auf dem Laufenden und berichte, wie sich der Tierheimalltag an diese Ausnahmesituation anpassen muss.

Comments are closed.