Fünf Varianten liegen auf dem Tisch
19. Februar 2020
„Bundeslügenpolizei“ im Einsatz
19. Februar 2020

Überfall auf Wettbüro

Räuber flüchteten mit Bargeld / Zeugen gesucht

Butzbach (ots). Nach einem Überfall auf ein Wettbüro in der Weiseler Straße sucht die Polizei nach Zeugen. Zwei Unbekannte betraten am Montagabend gegen 21.00 Uhr das Büro und forderten unter Vorhalt einer Schusswaffe und einem Messer die Herausgabe von Bargeld. Der Angestellte kam der Aufforderung nach und übergab das Bargeld in vierstelliger Höhe, das einer der Räuber in seine Umhängetasche steckte. Das Duo flüchtete nach draußen, wo offenbar ein weiterer Mann wartete. Anschließend flüchtete das Trio in Richtung Bahnhofsplatz. In diesem Zusammenhang spielt ein grauer Mittelklassewagen mit Friedberger Kennzeichen (FB-AN 580) eine Rolle. Wo stand dieses Fahrzeug zur Tatzeit sowie vor der Tat?

Beschreibung der Tatverdächtigen:

Ein Mann war zirka 1,75 Meter groß und etwa 24 Jahre alt. Er trug eine rote Jacke, eine Jeans sowie weiße Schuhe und hatte ein pakistanisches Erscheinungsbild. Der zweite Verdächtige ist etwa 1,65 Meter groß, zirka 28 Jahre alt und dunkelhäutig. Er trug ein schwarzes Basecap mit weißem Schriftzug, eine schwarze Jacke und eine Jeans. Er hatte die Umhängetasche bei sich. Der dritte Mann ist etwa 1,70 Meter groß und hat ein südländisches Erscheinungsbild. Er trug eine rote Jacke, eine Jogginghose sowie weiße Schuhe mit schwarzer Sohle.

Wem sind diese Verdächtigen im Bereich der Weiseler Straße aufgefallen? Wer kann Angaben zu deren Identität machen?

Hinweise an die Kriminalpolizei in Friedberg unter Tel. 06033/7043-0.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.