Vom Tauchen im Butzbacher Hallenbad bis Rope Skipping, Tanz und Theater

Griedel bekommt neue Eisenbahnbrücke
9. Oktober 2019
„Zukunft einfach ausprobieren“
10. Oktober 2019

Vom Tauchen im Butzbacher Hallenbad bis Rope Skipping, Tanz und Theater

Wetterauer Mädchenaktionstage im November bieten wieder vielfältige Aktivitäten

WETTERAUKREIS (pdw). Unter dem Motto „Heldinnen“ gilt es bei den Mädchenaktionstagen im November „Heldinnen-Superkräfte“ zu entdecken, zum Beispiel beim Mädchen-Tauchen im Hallenbad in Butzbach oder beim Rope-Skipping, Theater spielen, Filme machen oder Comic zeichnen. Mädchen von sechs bis 18 Jahren könnten unter rund 30 verschiedenen Workshops und Aktionen auswählen. Dabei geht es natürlich auch um die Frage: Wer sind unsere Heldinnen? Und welche Fähigkeiten machen sie dazu?

„Die Mädchenaktionstage sind für Mädchen auch immer eine gute Gelegenheit, die Kinder- und Jugendbüros und ihr vielfältiges Angebot kennenzulernen. In diesem Jahr sind besonders viele kreative Angebote dabei, wie Brandmalerei, Upcyceln, Filme und Comics selbst machen, die ich den Mädchen sehr empfehlen kann“, sagt Landrat Jan Weckler.

Kreativ sein von Flechten bis Filmen

Die Kunstschule in Bad Vilbel ist auch mit dabei, Mädchen ab 10 Jahren bauen hier eigene Heldinnen – fantasievolle Figuren aus Papier, Draht, Gips und Farbe.

Etwas ganz Besonderes ist auch der Workshop „Korb flechten“, der in Büdingen vom Bezirkslandfrauenverein Nidda angeboten wird. Hier können Mädchen lernen, wie sie aus den geschmeidigen Ruten der Weide schöne und äußerst praktische Körbe flechten.

Im Workshop „Create your own video film“ drehen Mädchen von 12 bis 14 Jahren zusammen mehrere Videos und lernen alles, was dazu gehört, von der Planung über die Produktion bis zum Schnitt. Für jede findet sich der richtige Platz – ob hinter oder vor der Kamera, als Zeichnerin, Regisseurin, Bühnenbildnerin oder Texterin.

In Bad Nauheim veranstaltet das Kinder- und Jugendbüro einen Mädchenflohmarkt mit Upcyceln. Bis zu 20 Austellerinnen von 14 bis 21 Jahren haben Gelegenheit alte Klamotten up-zu-cyceln, zu verkaufen oder gegen neue einzutauschen. Besucherinnen jeden Alters sind herzlich willkommen.

Weitere kreative Angebote sind ein Comic-Workshop in Bad Nauheim-Steinfurth, „Pimp up your Chair“ in Friedberg, „Fascinator basteln“ in Butzbach und „Heldinnen-Collagen anfertigen“ in Karben.

Sport und Selbstbehauptung

Mädchen, die gerne sportlich unterwegs sind, sollten das Mädchen-Tauchen im Hallenbad in Butzbach nicht verpassen. Abtauchen, unter Wasser schweben und die Welt darüber nahezu vergessen – der Tauchsportverein Delphin Butzbach e.V., begleitet die Mädchen bei ihren ersten Schritten in die Unterwasserwelt.

Auch über Wasser und auf dem Eis können sich Mädchen austoben und zwar bei zwei Eislaufaktionen im Stadion in Bad Nauheim und auf der Open-Air-Eisbahn in Bad Vilbel.

Außerdem gibt es Rope Skipping in Nidda und zwei Selbstbehauptungskurse in Friedberg.

Für jüngere Mädchen ab der zweiten Klasse gibt es den Workshop „Mädchen stark machen“, in dem Mädchen anhand von Spielen, Geschichten und Rollenspielen lernen können, ihre Gefühle und Grenzen zu spüren und „Nein“ zu sagen.

Ältere Mädchen von 12 bis 16 Jahre können im Junity in Friedberg einen Selbstbehauptungs-Kurs besuchen. Mit viel Spaß und Bewegung bekommen Mädchen einen Eindruck davon, was in Ihnen steckt und wie sie ihre Kräfte aktivieren können.

Filmabend, Übernachtungswochenende und Tiere

Eher gemütlich, passend zum Novemberwetter wird es beim Übernachtungswochenende im Jugendzentrum Rodheim und beim Filmeabend „Unbekannte Heldinnen“ im Jukuz in Karben.

Im Jugendzentrum in Altenstadt werden Mädchen zu „Heldinnen für Tiere“ – gemeinsam wird eine große Hundehütte gebaut und bemalt und dem Tierheim „Elisabethenhof“ gespendet. Außerdem werden Häuschen für Nager gebaut, Hundekekse gebacken und Katzenspielzeug hergestellt. Im Anschluss gibt es eine Führung durch das Tierheim und viel Gelegenheit, noch Zeit mit den Tieren zu verbringen.

Vorhang auf – Tanz und Theater

Für alle theater- und tanzbegeisterten Mädchen gibt es gleich zwei Workshops. Unter sich können Mädchen besser mutig sein und Neues ausprobieren. So können sie im Theaterworkshop „Vorhang auf““ gemeinsam mit der Sozialpädagogin Christine Tannert in die Theaterwelt reinschnuppern, kleine Szenen gemeinsam entwickeln und Improvisationstechniken ausprobieren.

Girls on Ice

Als Highlight zum Abschluss gibt es die Gemeinschaftsaktion „Girls on Ice – Völlig unverfroren“ im Eisstadion in Bad Nauheim. Die Eishockey-Spielerinnen der Roten Teufel sind mit auf dem Eis und zeigen, wie frau richtig läuft, bremst oder mit dem Schläger einen Puck ins Tor schießt. Eishockey-Ausrüstungen können ausgeliehen werde.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.