Vom Zumba-Kurs bis Stressbewältigung

Wie aus dem Ei gepellt präsentiert sich in Maibach …
10. Oktober 2017
„Sendung mit der Maus“ öffnet Türen des Quarzwerks
11. Oktober 2017

Vom Zumba-Kurs bis Stressbewältigung

Angebote der Turn- und Fitnessabteilung des TSV Griedel

GRIEDEL. Nach den Herbstferien beginnen wieder die Kurse der Turn- und Fitnessabteilung des TSV Griedel. Sie reichen vom Zumba-Kurs bis zur Stressbewältigung und Selbsthilfe bei allgemeinen Schmerzen.

Entspannungs-Kurs 8 mal 90 Minuten, Leitung Edelgard Gabriel  – Entspannungspädagogin aus Butzbach. Nicht zur Ruhe kommen –  ein Gefühl von vielen Menschen! Immer wieder sind Alltags- und Arbeitsstress die Ursache von innerer Unruhe, Unwohlsein, Anspannung, körperlicher und geistiger Unausgeglichenheit, Schmerzen und Schlafstörungen. Es werden gezielt hilfreiche Entspannungsverfahren zur Wiederherstellung von körperlicher- und geistiger Gesundheit angeleitet. Der Kurs beginnt am Donnerstag, 26. Oktober bis 14. Dezember von 19.00 bis 20.30 Uhr. Dieser Kurs wird von gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst.

Zumba-Kurs für 10- bis 70-Jährige, Dienstag 18.15 bis 19.15 Uhr, Leitung: Pia Beilner. Der Erwachsene zahlt – das Kind ist frei. Auch für Nichtmitglieder – mit einer Schnupperstunde gratis. Hallo  Mama, Papa, Oma, Opa, Tante, Onkel gemeinsam mit dem Kind, macht Sport viel mehr Spaß – Tanz Dich in Party –Laune …  befreie deinen Körper mit Musik, als dynamisches, aufregendes und effektives Fitnesssystem! Ein Intervalltraining in Kombination mit schnellen und langsamen Rhythmen, die das Herzkreislauf- und  den Körper kräftigt und fit hält.

Workshop am Samstag, 9. Dezember, von 11.00 bis 14.00 Uhr, Leitung Anna Maria Pröll, NLP Coach, Kommunikationstrainerin, Entspannungstherapeutin.

Stressbewältigung (Theorie und Praxis). Es gibt sie wirklich: einfache Techniken, die unter Stress Linderung bringen können. Die Teilnehmer erfahren was Stress eigentlich ist und erlernen Techniken, mit denen man persönlichen Stress in Zukunft managen kann.

Selbsthilfe bei allgemeinen Schmerzen (Theorie und Praxis). Hier wird vermittelt, welche Techniken für Körper und Geist gezielt helfen können, die eigenen Fähigkeiten zur Schmerzbewältigung bei klassischen Symptomen, wie Kopfschmerzen, Verspannungen (sonders Schulter-Nacken-Bereich), psychosomatischen Beschwerden und emotionalem Unwohlsein, zu schulen. Dazu wird die Entstehung von Schmerzen (und Schmerzgedächtnis) erläutert und was man dagegen tun kann.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Britta Hachenburger
0172/6925808.

Comments are closed.