Vor 30 Jahren Unternehmen in Garage gegründet 

24 Butzbacher Lese-Türchen öffnen sich
25. November 2019
1700 Euro für Stiftung „Bärenherz“
26. November 2019

Vor 30 Jahren Unternehmen in Garage gegründet 

BUTZBACH. Seit 30 Jahren kümmern sich Angela Blotta und Roland Kluger um die gemütliche Form des Heizens – vom Kamin- oder Pelletofen bis hin zum Schornstein, inklusive Ofenwartung. Text + Fotos: win

JUBILÄUM – Blotta und Kluger feiert After-Work-Party mit „Butz“-Satire

BUTZBACH (win). Eigentlich wollten Angela Blotta und Roland Kluger ihr Jubiläum nicht groß feiern. Seit 30 Jahren kümmern sich die beiden um das Heizen – vom Kamin- oder Pelletofen bis hin zum Schornstein, inklusive Ofenwartung. Der zündende Impuls kam vom Herausgeber der Gazette, Dirk Ex: eine After-Work-Party. Für diese Idee einer zwanglosen Feier in gemütlicher Atmosphäre konnten sich die beiden spontan begeistern. 

Und so trafen sich am Donnerstag in den Ausstellungsräumen in der Gebrüder-Freitag-Straße 5 rund 60 Gäste. Roland Kluger ließ im Schnelldurchlauf die letzten 30 Jahre Revue passieren. Der gelernte Schlosser, der zum Schornsteinfeger umsattelte, begann mit seinem kleinen Unternehmen in der heimischen Garage. Der Glasschornstein war damals noch Alleinstellungsmerkmal. Doch mit dem Einzug der Kunststoffrohre war der Boom vorbei. Vorausschauend hatte Kluger sein Portfolio bereits um den Ofenbau erweitert und auf Edelstahlkamine umgeschwenkt. Angela Blotta begann ihre Laufbahn als technische Zeichnerin, bevor sie später ein Ofenstudio eröffnete. Aus der kleinen Garage samt Ofenstudio hat sich bis heute eine Werkstatt mit Lager und 200 Quadratmeter Ausstellungsfläche entwickelt. 

Dort hat auch das kleine „Theater hinterm Ofen“ seine Bühne. Die nutzte an diesem Abend Patrick Kempf, bekannt als der Butz, zu einem Intermezzo und warf einen kurzen satirischen Blick auf das Weltgeschehen. 

BUTZBACH. Der „Butz“ warf bei der After-Work-Party einen kurzen satirischen Blick auf das Weltgeschehen. 

Es können keine Kommentare abgegeben werden.