Vorsitzende Heike Sames bestätigt, für Frühjahr neue Aufführen geplant

Doppelspende für das Gemeindehaus 
23. September 2021
FC Gambach spendet für Familie, deren Haus Flut zum Opfer fiel
24. September 2021

Vorsitzende Heike Sames bestätigt, für Frühjahr neue Aufführen geplant

TRAIS-MÜNZENBERG. Der neue Vorstand der Traaser Schaustecker besteht aus Michael Brückel, Kerstin Nadler, Marion Muck, Heike Sames, Anita Krämer und Charlotte Brückel.

Jahreshauptversammlung der Traaser Schaustecker / in zwei Jahren 2300 Euro Spenden übergeben

TRAIS-MÜNZENBERG (pi). Nachdem die Jahreshauptversammlungen der Traaser Schaustecker der Geschäftsjahre 2019 und 2020 coronabedingt mehrfach verschoben wurden, konnten sie nun im Kulturhaus Trais-Münzenberg nachgeholt werden. So gab die Vorsitzende, Heike Sames, ihren Bericht für zwei Jahre ab und fasste damit die wichtigsten Aktivitäten und Begebenheiten der Theaterjahre 2019/2020 zusammen. 

2019 wurde das Theaterstück „Landpartie nach Königstein“, mit neun ausverkauften Veranstaltungen und einer positiven Resonanz des Publikums sehr erfolgreich aufgeführt. 2019 gingen als Spenden der Schaustecker 500 Euro an den Wünschewagen Hessen, der schwerstkranken Menschen einen letzten Wunsch erfüllt sowie 500 Euro an den Verein Tuberöse Sklerose Deutschland.  

Den Abschluss dieser Theatersaison krönten die Schaustecker mit einem Tagesausflug  nach Königstein mit Stadtführung. Im Juni 2019 feierten die Bellersheimer ihre 1250-Jahr- Feier. Die Traaser Schaustecker beteiligten sich mit der Motivgruppe Mutterkirche Trais und, in Anlehnung an das Theaterstück „Landpartie nach Königstein“, mit einer historischen Kutsche und zahlreichen Akteuren in Kostümen aus dem 19. Jahrhundert, ausgeliehen vom Freundeskreis Münzenberg.

In ihrem Bericht für das Jahr 2020 ging Sames zunächst darauf ein, dass die Schaustecker mehr Glück hatten als andere Theatervereine und ihr Stück „Nur Zoff mit dem Stoff“ noch vor Ausbruch der Pandemie erfolgreich aufführen konnten. Auch für diese neun Aufführungen gab es viel Lob der Theatergäste und Sames dankte für die tolle Zusammenarbeit zwischen Regie, Schauspielern, den Bühnenbildnern und allen Akteuren vor und hinter den Kulissen. In der Pandemiepause, mussten sowohl der Saisonabschluss als auch die Jahreshauptversammlung abgesagt werden. Die Vorstandsmitglieder blieben im Amt, die Arbeit des Vorstandes wurde im Rahmen der Kontakteinschränkungen fortgesetzt. So beschloss der Vorstand, angeregt durch das Integrierte kommunale Entwicklungskonzept (Ikek) unter anderem einen Antrag auf Erweiterung des Kulturhauses um eine feste Bühne zu stellen. Der Antrag wurde an den Magistrat der Stadt Münzenberg weitergegeben. 

Die Spenden der Schaustecker gingen 2020 an die Hospitzhilfe Wetterau und das Haus „Atemzeit“ in Wohnbach mit je 500 Euro, wo schwerstkranke Kinder mit ihren Angehörigen unterstützt werden; eine weitere Spende ging mit 300 Euro an  den Frauenkreis Trais, der mit seinen Projekten in der Corona-Zeit für Abwechslung im Dorfbild sorgte. Es wurde außerdem beschlossen, dass im nächsten Frühjahr  – die Termine sind noch offen – wieder ein Theaterstück inszeniert werden soll.

Kassenwart Michael Brückel berichtete, dass sowohl das Geschäftsjahr 2019 als auch das Jahr 2020 positiv abgeschlossen wurden und dass vor allem der Online-Kartenverkauf eine sehr positive Resonanz brachte. Die Kassenprüfer bestätigten für beide Jahre eine korrekte und ordnungsgemäße Kassenführung. 

Gewählt wurden für ein Jahr als stellvertretende Vorsitzende Anita Krämer, Schriftführerin Charlotte Brückel, Beisitzerin Marion Muck und Beisitzer (Technik) Martin Sames. Für zwei Jahre wurden gewählt Vorsitzende Heike Sames, Kassenwart Michael Brückel und Beisitzerin (Organisation) Kerstin Nadler. Mit einem herzlichen Dank für die geleistete Vorstandsarbeit wurde Tim Rieß verabschiedet. Aufgrund seiner Funktion als Vorsitzender der Feuerwehr Münzenberg, hatte er sich entschieden, nicht mehr als Beisitzer zu kandidieren. Als neue Kassenprüfer wurden, für ein Jahr, Oliver Nadler und für zwei Jahre, Ulrike Hitzel gewählt.

TRAIS-MÜNZENBERG. Vorsitzende Heike Sames verabschiedete das bisherige Vorstandsmitglied Tim Rieß.

Comments are closed.