Weiterbetrieb der Sandgrube Rockenberg

Hess Natur vor Personalabbau
8. September 2017
Herbstfest zur Eröffnung des Barfußpfades  
8. September 2017

Weiterbetrieb der Sandgrube Rockenberg

ROCKENBERG. Nach einer mehrjährigen Unterbrechung gibt es nun wieder Ge-schäftsaktivitäten in der ehemaligen Sandgrube in Rockenberg. Die Betreiber-gesellschaft Rockenberger Naturstein + Sand GmbH (RNS) erwarb die Sand-grube vor einigen Jahren vom Voreigentümer temex Deutschland GmbH. Die durch den Sandabbau entstandene Grube muss zur Aufrechterhaltung der all-gemeinen Sicherheit weitgehend wieder aufgefüllt werden. Dies soll nach An-· gabe der RNS-Geschäftsführer mit unbelastetem Erdaushub aus umliegenden Baustellen geschehen. In den nächsten Jahren werden die vom Einsturz gefährdeten Hänge so dauerhaft gesichert. Zuvor wurden alle notwendigen na-turschutzrechtlichen Auflagen und Maßnahmen vollständig erfüllt. Die Anlie-ferung von unbelasteten Bodenaushub ist grundsätzlich nur nach vorheriger Anmeldung und unter Vorlage entsprechender Analysenachweise möglich.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.