Wetterauer Bürger können kostenlos E-Bikes bis zu zwei Wochen ausleihen

Kita Lustgarten: Ziel Sommer 2022
28. Juli 2020
Nicht alle Nitratbelastungen kommen aus der Landwirtschaft
29. Juli 2020

Wetterauer Bürger können kostenlos E-Bikes bis zu zwei Wochen ausleihen

Letztes Update am

Wetteraukreis will Radverkehr nachhaltig stärken: Aktion „Radfahren neu entdecken”

WETTERAUKREIS (pdw). „Wir wollen einen Beitrag zur Verkehrswende leisten, deshalb beteiligen wir uns an der Aktion ‚Radfahren neu entdecken‘ des Landes“, sagt Kreisbeigeordneter und Regionalentwicklungsdezernent Matthias Walther. Im Rahmen der Aktion können Bürgerinnen und Bürger in der Zeit vom 25. September bis zum 18. Dezember 2020 E-Bikes über einen Zeitraum von bis zu zwei Wochen gratis ausleihen. 

„Unter der Aktion ‚Radfahren neu entdecken‘ können sich die Nutzerinnen und Nutzer von den Vorteilen einer Pedelec- oder E-Bike-Nutzung selbst überzeugen“, sagt Kreisbeigeordneter Walther. Ins Leben gerufen hat die Aktion das Land Hessen zusammen mit der Arbeitsgemeinschaft Nahmobilität Hessen (AGNH). Hessenweit stehen knapp 200 Fahrräder für die Aktion zur Verfügung. Im Wetteraukreis werden 33 Räder zur Verfügung gestellt. 

„Mit unserer Teilnahme an dieser Aktion wollen wir dazu beitragen, einen weiteren Schritt in Richtung der nachhaltigen Stärkung des Radverkehrs zu gehen“, sagt Kreisbeigeordneter Walther, der überzeugt ist, dass elektrisch unterstützte Fahrräder aus einer zukunftsfähigen Mobilität nicht mehr wegzudenken sind. „Sie sind moderne Alltagsfahrzeuge und für vielfältige Einsatzzwecke geeignet.“ 

Voraussetzung, um ein solches E-Bike oder Pedelec zu leihen, ist eine Online-Registrierung, um dann in einem zweiwöchigen Ausleihzeitraum, je nach Lebenssituation sowie individuellem Mobilitätsbedürfnis, das Radfahren mit elektrischer Unterstützung neu zu entdecken. Im Angebot gibt es mehrere für Pendler geeignete Räder sowohl als Damen- wie auch als Herrenrad. 

Die ‚Aktion Radfahren neu entdecken‘ lässt sich gut mit der Aktion ‚STADTRADELN‘ verknüpfen, die in der Zeit vom 20. September bis 11. Oktober im Wetteraukreis stattfindet. Alle Kilometer, die während des zweiwöchigen Tests eines Pedelecs oder E-Bikes zurückgelegt werden, können bis zum 11. Oktober auch für das ‚STADTRADELN‘ gesammelt werden. 

Kreisbeigeordneter Walther lädt alle Interessierten ein, sich jetzt beim STADTRADELN zu registrieren, entweder unter www.stadtradeln.de/wetteraukreis oder indem man sich die STADTRADELN-APP herunterlädt, entweder im App-Store oder im Google-Play-Store. 

Weitere Informationen gibt es bei Martin Langlitz, der im Fachdienst Kreisentwicklung beide Aktionen betreut, per E-Mail: martin.langlitz@wetteraukreis.de oder per Tel. 06031/83-4105.

Die diesjährige Fahrradkonferenz findet am 25. September von 9.00 bis 12.30 Uhr im Karbener Bürgerzentrum statt. Die genaue Tagesordnung wird in Kürze bekannt gegeben, geltende Hygiene- und Abstandsregeln werden eingehalten. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bittet Kreisbeigeordneter Walther schon jetzt um vorherige Anmeldung, E-Mail:
kreisentwicklung@wetteraukreis.de. 

Es können keine Kommentare abgegeben werden.